Yoga

Was ist Yoga? Für wen ist Yoga?

Yoga ist konzentrierte Körper- und Bewusstseinsarbeit. Es werden schrittweise verschiedene Yogahaltungen und Bewegungsabläufe gelernt und vertieft, um deren positive Wirkungen in einer abschließenden Tiefenentspannung zu integrieren. Die besondere Achtsamkeit gilt dem Atem und der präzisen und rückengerechten Ausrichtung des Körpers. Aufrichtung, Balance, Flexibilität und Kraft sind Qualitäten, die im Unterricht gleichermaßen entwickelt werden. Sie sind sowohl physisch als auch psychisch erfahrbar.

Wer Ausgleich zur Alltagsbelastung sucht, sich gesund und bewusst bewegen und die Gedanken zur Ruhe bringen möchte, ist richtig im Yogaunterricht.

Yogalehrerin Britta Schulz

Wieviel?

10er Karte 150,- Euro
Eine Probestunde ist jederzeit möglich, ich bitte um vorherige Absprache.

Der Yoga-Einsteigerkurs wird von den gesetzlichen Krankenkassen als Präventionsmaßnahme nach §§ 20 SGB V anerkannt und mit bis zu 75,- Euro bezuschusst. Auf Wunsch erhalten Sie am Ende des Yoga Kurses eine Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei Ihrer Krankenkasse.

pilates-gruppe-1

Wie und wo wird geübt?

Der Yogaunterricht findet in Kleingruppen (3-6 Teilnehmer) statt.
Eine Yogaeinheit dauert 75 Minuten.

Die Yogamatte und Hilfsmittel werden zur Verfügung gestellt. Die eigene Yogamatte kann natürlich mitgebracht werden.

Der helle und luftige Yogaraum befindet sich in zentraler Lage von Friedenau bei mir zu Hause.

yogaraum

Yogacoaching Einzelstunden

Wer zeitlich flexibel und individuell üben möchte, kann Einzelstunden nehmen. Auch wenn gezielt auf körperliche Beschwerden eingegangen werden soll, sind Einzelstunden sinnvoll.
Ich kann entweder einen individuellen, gesundheitsfördernden Übungsplan erstellen, der zu Hause weitergeübt wird oder es wird auf das Üben in der Kleingruppe vorbereitet.

Die Einzelstunde in meinen Räumen kostet 60,- Euro.
Die Einzelstunde in Ihren Räumen kosten 75,- Euro (inkl. Anfahrt).

yoga-einzelunterricht
britta schulz

Wer unterrichtet? Britta Schulz

„Yoga ist für mich eine ganzheitliche Erfahrung, bei der ich über rücken- und gelenkfreundliche Bewegungen des Körpers unter Einbeziehung der Atmung hin zu einer ruhigen Geisteshaltung finde, die ich mit in den Alltag nehme. Ich bin dankbar dafür, dass ich diese wunderbare Mischung aus kraftvoll fließender Bewegung und innerer Einkehr vermitteln darf. Da meine Sprache im Yogaunterricht klar und geerdet ist, fühlen sich auch Teilnehmerinnen bei mir wohl, die bisher wenig Yogaerfahrung gesammelt haben.“